College Princess – bürgerlich verliebt von Annie Laine

Die einzelnen Bände der Modern Princess-Reihe sind in sich abgeschlossen, aber wer Spoiler zu Band 1 vermeiden möchte, sollte vorher Highschool Princess – Verlobt wider Willen (Band 1) lesen.

Worum geht’s?

Prinzessin Isabella hat sich noch nie viel aus ihrem Prinzessinnentitel gemacht, er war einfach immer da. Auftritte in der Öffentlichkeit hat sie gemieden, Hofprotokolle verachtet und besonders alle heiratswilligen jungen Männer vergrault. Sie freut sich auf das College in England, doch ihre Eltern stellen ihr ein Ultimatum: Wenn sie bis zu ihrem Uniabschluss keinen adeligen Mann zum Heiraten gefunden hat, wird sie ihren Titel und ihre Krone verlieren. Doch am College lernt sie Tom kennen, der ganz und gar nicht adelig ist.

Wie gefällt es mir?

Prinzessin Isabella hat der Leser bereits als Saras beste Freundin in Highschool Princess kennengelernt, nun bekommt sie in College Princess ihre eigene Geschichte. Izzy ist ein bisschen verrückt und lässt sich nichts vorschreiben, was mir sehr gut gefällt. Denn schließlich leben wir im 21. Jahrhundert und auch bei den Prinzessinnen sollte ein bisschen Emanzipation, vor allem was arrangierte Ehen angeht, einziehen. Dass das Ultimatum Izzys Welt komplett auf den Kopf stellt, ist verständlich und macht ihre Geschichte umso spannender, besonders als sie am College auf Tom trifft.
Tom ist bodenständig, er arbeitet hart um durchs Studium zu kommen und dieses aus eigener Tasche zu finanzieren.
Während mir der Start von College Princess ein klein wenig langatmig und gleichzeitig zu schnell vor kam und die Dialoge zwischen Izzy und Tom teilweise nicht ganz natürlich, hat sich das Blatt plötzlich um 180 Grad gewendet, als Izzys Zeit am College endet. Ab hier hat mich ihre Geschichte richtig in den Bann gezogen. Izzys Gedanken, das Gefühlschaos, die Verzweiflung haben sich beim Lesen auf mich übertragen, mich absolut überzeugt und ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht weiß, wie ich mich an ihrer Stelle entschieden hätte. Hier ein großes Lob.
Der Schreibstil ist einfach gehalten, aber trotzdem bildhaft, mitziehend und spannend.

Zitat

“Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man sowieso immer auf sein Herz hören, Izzy. Es wird einem stets den richtigen Weg weisen.” (College Princess – bürgerlich verliebt)

Auf den Punkt gebracht

Besonders die zweite Hälfte von Izzys Geschichte hat mich mehr als überzeugt, denn ich konnte ihre Verzweiflung selber spüren und dabei habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, wie ich mich entscheiden würde, wenn man mir so ein Ultimatum stellen würde.

Vielen Dank an den Impress Verlag für das Rezensionsexemplar!

Daten

Titel: College Princess – bürgerlich verliebt (Teil 2, Teil 1: Highschool Princess – Verlobt wider Willen)
Autor: Annie Laine
Verlag: Impress Verlag
Seiten: 324 Seiten (eBook)
Preis: € 3,99 (eBook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.