SoulSystems 4.0 – Fühle was in dir brennt von Vivien Summer

Wenn du die Reihe noch nicht kennst, findest du hier die Rezi zu Band 1: Finde, was du liebst.

Worum geht’s?

Die Rebellen sind in der Zentrale von SoulSystems eingedrungen und suchen nun mit Ellas Hilfe nach einem Fluchtweg. Während Ella die Stromleitungen manipuliert und River mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und eine Entscheidung treffen muss, müssen Caden und Rhea die Folgen der Experimente überstehen und Max steht zwischen seinen besten Freunden und der Liebe. Und dann droht SoulSystems sie alle zu vernichten.

Wie gefällt es mir?

Wie schon in den vorherigen Bänden, knüpft auch Band 4 nahtlos an die Geschichte an. Bei dem dritten Teil hatte ich ja bemängelt, dass es mir zu viele Charaktere waren, das ist in diesem Band besser gelöst. Ich muss zugeben, dass die Charaktere teilweise nicht in der Lage sind, ihre Geschichte weiter zu erzählen, aber diese Lösung tut der Geschichte gut. Von daher ist Finde, was du liebst vom Aufbau her deutlich ruhiger.
Das Augenmerk liegt wieder mehr auf Ella und River, unterbrochen von Max und Taissa und wenigen neuen und alten Figuren. Da Ella und River meine Lieblingscharaktere sind, wobei die anderen auch alle toll sind, hat mich der Fokus auf die zwei sehr gefreut.
In diesem Band merkt man recht deutlich, wie sich eigentlich alle Charaktere weiter entwickelt haben und (endlich) in der Lage sind, endgültige Entscheidungen zu treffen. Dabei spiele ich jetzt nicht nur auf Ella und River an, sondern auch beispielsweise auf Max oder Caden.
An Spannung und Dramatik legt die Autorin noch einen drauf und der Schreibstil bleibt auf dem hohen, sehr guten Niveau der letzten Bücher. An dieser Stelle großen Respekt an die Autorin, die sich eine so komplexe Geschichte ausgedacht hat.

Zitat

»Und, um noch mal auf die Sache mit dem Vollidioten zurückzukommen«, fuhr sie fort. »Du bist einer, wenn du sie weiterhin so ansiehst, wie du sie angesehen hast, und sie warten lässt.«
»Ich versuche einen Krieg zu gewinnen«, erwiderte ich völlig aus der Luft gegriffen.
Sie durchschaute das Ablenkungsmanöver und hob herausfordernd eine Augenbraue. »Und nur weil Krieg ist, ist keine Zeit für die Menschen übrig, die man liebt?« (SoulSystems 4 – Fühle, was in dir brennt von Vivien Summer)

Auf den Punkt gebracht

In Band vier werden die Erzählwechsel zum Glück weniger, was mehr Ruhe in die ansonsten sehr spannende und extrem gut ausgearbeitete Geschichte bringt. Ella und River stehen wieder mehr im Fokus, aber auch die neueren Charaktere lernt man lieben.

Vielen Dank an den Impress Verlag für das Rezensionsexemplar!

Daten

Titel: SoulSystems 4 – Fühle, was in dir brennt
Autor: Vivien Summer
Verlag: Impress Verlag
Seiten: 447 Seiten
Preis: € 3,99 (ebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.