The Blinds – Spiel nicht nach ihren Regeln

Meine Rezension zu Band 1 The Blinds – Es ist ein Spiel. Also spiel! findet ihr hier.

Worum geht’s?

Riley hat es in die Top 20 der Blinds geschafft, als erste Kandidatin aus den Randbezirken überhaupt. Damit rückt ihr Traum vom Sieg in greifbare Nähe. Doch mit Rileys bisher erfolgreichen Teilnahme haben die Menschen aus den Slums Hoffnung auf Veränderung geschöpft und Riley muss sich entscheiden, wofür sie kämpen will.

Wir gefällt es mir?

Riley entwickelt sich auch in Band 2 weiter, nun aber noch deutlicher als zu vor. Das Mädchen, das sich ganz zu Anfang auf den Weg zu den Blinds gemacht hat, ist mehrfach über sich hinaus gewachsen. Sehr gut hat mir dabei gefallen, dass sie sich trotz allem treu bleibt und sich weder verbiegen noch benutzen lässt.
Duke macht ebenfalls eine gute Entwicklung durch und ist wie alle anderen ebenfalls ein sehr authentischer Charakter.
Die Blinds stehen in diesem Teil der Dilogie nicht mehr ganz so stark im Vordergrund. Auch wenn ich gerne mehr über die anderen Aufgaben erfahren hätte, ist diese Wendung gut und notwendig für die gesamte Entwicklung der Geschichte. Diese Entwicklung hat mich übrigens mehrfach sehr überrascht.
Die Geschichte wird weiterhin meist aus Rileys Perspektive erzählt, doch es ist gut, dass auch andere Charaktere zur Sprache kommen. So erhält der Leser auch Einblicke in deren Beweggründe und Gedanken, was die Geschichte noch glaubwürdiger macht.
An Spannung legt der zweite Band mit beeindruckenden Überraschungsmomenten deutlich zu. Sehr gefühlvolle Beschreibungen lassen den Leser alles mitfühlen und miterleben.

Zitat

“Ich finde gerade, dass durch Emotionen viel mehr erreicht werden kann. Bei Emotionen braucht man keine Messlatte oder Steigerung. Emotionen sind echt.” (The Blinds – Spiel nicht nach ihren Regeln von Emma Marten)

Auf den Punkt gebracht

The Blinds ist eine grandiose Dilogie, die mich sehr überrascht hat. Band 2 legt noch einen drauf, insbesondere was Überraschungen und Spannung angeht.

Vielen lieben Dank an die Autorin Emma Marten für das Rezensionsexemplar!

Daten

Titel: The Blinds – Spiel nicht nach ihren Regeln (Band 2, Band 1: The Blinds – Es ist ein Spiel. Also spiel!)
Autor: Emma Marten
Verlag: Books on Demand Verlag
Seiten: 416 Seiten (TB)
Preis: € 12,99 (TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.