Breaking Limits von Anna Katmore

Wer Band 1 noch nicht kennt, findet die Rezension dazu hier: Breaking Rules

Worum geht’s?

Nachdem Raffael Sebastian in der Disco zurückgelassen hat, beschließt dieser das Spiel zu ändern. Er will Raff’s Fassade knacken und ihm beweisen, dass es das wert ist. Dazu überlässt er Raffael ab jetzt die Entscheidung, wann dieser bereit ist, ihn zu küssen. Raffael dagegen versucht verzweifelt, seine Welt wieder in Ordnung zu bringen und gleichzeitig herauszufinden, ob er das überhaupt will.

Wie gefällt es mir?

Raffael hat sich seit dem Anfang von Band eins stark weiterentwickelt, auch wenn es ihm nach wie vor sehr schwer fällt, sich Sebastian zu öffnen. Das macht ihn aber so liebenswert, dass man ihn als Leser – genau wie Sebastian selbst – so gern in die Arme schließen möchte.
Sebastian lässt Raffael nun mehr Zeit, aus sich selbst herauszukommen und das ist gut so! Auch er muss lernen, wie er mit einem potenziellen neuen Partner und potenzieller Beziehung umgehen muss, damit es funktionieren kann. Das meistert er tatsächlich größtenteils überraschend gut.
Die neuen Nebencharaktere bringen noch mehr frischen Wind in die Geschichte, was mir gut gefallen hat. Die zwei sind so liebenswert!
Der Schreibstil ist genau wie in Band eins einfach top. Man kann sich als Leser so schön in die Geschichte reinziehen lassen und wird erst nach der letzten Seite wieder ausgespuckt. Ich bin von dieser Gay Romance, vor allem, da es meine Erste ist, sehr überzeugt und überrascht, wie gut es mir gefällt. Ich hätte mir nur ein paar mehr Seiten gewünscht, aber zum Glück kommt ja bald der dritte Band!

Zitat

“Sei nicht nur eine Farbe, Raffael. Sei der Regenbogen”, flüsterte sie. (Breaking Limits von Anna Katmore)

Auf den Punkt gebracht

Band zwei über Sebastian und Raffael gefällt mir sehr gut, besonders die individuellen Entwicklungen von den beiden Protagonisten.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Daten

Titel: Breaking Limits (Band 2, Band 1: Breaking Rules)
Autor: Anna Katmore
Verlag: Selfpublishing
Seiten: 136 Seiten (TB)
Preis: € 3,99 (eBook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.