Über uns der Sternenhimmel von Janne Schmidt

Worum geht’s?

Leah möchte mal aus der Reihe tanzen, draufgängerisch sein und nicht das tun, was von ihr erwartet wird. Henry versucht mit allen Mitteln ein neuer Mensch zu werden, einer ohne Fehler, ohne Probleme. Als sie aufeinander treffen, scheinen beide das zu sein, was der jeweilig andere braucht, doch die Vergangenheit holt sie beide ein.

Wie gefällt es mir?

Die Idee, dass Leah aus ihrer Komfortzone, und Henry ein neuer Mensch werden will, hat mir gut gefallen. Ein kleines Abenteuer jagt das nächste, während Henry sich in Lügen bezüglich seiner Vergangenheit verstrickt, um Leah nicht zu verlieren. Beide Charaktere sind ganz unterschiedlich und gut beschrieben, haben eine Vergangenheit, die sie geprägt haben. Dabei liegt der Fokus eindeutig auf Henrys Vergangenheit. Hier hätte ich mir gewünscht, dass Leah mehr zum Zug kommt, nicht nur in Bezug auf ihre Vergangenheit, sondern auch ein wenig was das Raus aus der Komfortzone angeht und Henrys Parcours.
Im Gegenteil dazu waren mit die Beschreibungen von Leah’s und Henrys Gedanken viel zu detailliert und zu lang.
Der Schreibstil wechselt ein wenig mit den Charakteren und passt sich ihnen an, ist rund und echt schön, wenn man von den zu ausschweifenden Passagen absieht.

Zitat

“Okay – also wir gehen nicht zurück zur Party. Sondern vielleicht ein bisschen näher in Richtung Sternenhimmel – wäre das was?” (Über uns der Sternenhimmel von Janne Schmidt)

Auf den Punkt gebracht

Eine schöne Geschichte über Neuanfang und Komfortzonen. Hier und da hätte mit zu detaillierten Beschreibungen gespart und der Fokus auf wesentlichere Elemente gelegt werden können.

Vielen Dank an den Piper Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar!

Daten

Titel: Über uns der Sternenhimmel
Autor: Janne Schmidt
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 272 Seiten (Print)
Preis: € 12,99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.