Frostblüte von Zoë Marriott

Worum geht’s?

Frost ist am liebsten allein, nur so kann sie andere Menschen vor sich schützen, denn sie trägt einen Wolfsdämonen in sich. Dieser bricht immer heraus, wenn sie von ihren Gefühlen überwältigt oder verletzt wird. Notgedrungen muss sie sich den Kriegern in den Bergen anschließen, die das Königreich vor den gewalttätigen Aufständigen schützen. Luca, dem Anführer, und seinem besten Freund Aidan ist sofort klar, dass sie etwas zu verbergen hat und dabei hat Luca auch gleich romantisches Interesse an ihr. Kann sie sich ihnen anvertrauen und was wird aus ihrem Dämon wenn sie die Ausbildung zur Soldatin beginnt?

Wie gefällt es mir?

Frost ist eine nachvollziehbare Protagonistin, die nicht perfekt ist. Diese Unperfektheit, ausgelöst durch den Wolfsdämon, macht sie sehr sympatisch. Durch regelmäßige Flashbacks werden ihr Verhalten und vor allem ihre Angst spannend erklärt. Besonders bemerkenswert finde ich ihre Entwicklung: Aus panischer Angst wird Mut und trotz allem setzt sie sich immer wieder für andere, auch für Fremde, ein. Einzig den Wolfsdämon habe ich mir ein bisschen anders vorgestellt, da ich gehofft hatte, dass sie sich tatsächlich in einen Wolf verwandelt. Das wäre irgendwie cool gewesen, doch es würde nicht so ganz zur Geschichte passen.
Luca und Aidan verbindet eine bewegende Geschichte und tiefe Verbundenheit. Sie gehen unterschiedlich mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit um, doch durch das Eintreffen von Frost verändern auch sie sich in unerwartete Richtungen. Diese Entwicklungen mahcen einen guten Teil der Spannung aus, was mir echt gut gefällt.
Auch wenn die Liebesgeschichte mehr oder weniger eine Dreiecksgschichte ist, gefällt sie mir ganz gut, da sie in zwei Teile aufgeteilt ist. Diese Aufteilung macht sie anders als die üblichen Dreiecksgeschichten.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht und die Spannung steigt durchweg an.

Zitat

Ich hatte mich an die Unwahrheit geklammert, weil es einfacher war, als mir einzugestehen, wovor ich mich fürchtete. Wovor ich mich in meinem Herzen schon immer gefürchtet hatte.Dass ich nicht zu den Guten gehörte. (Frostblüte von Zoë Marriott)

Auf den Punkt gebracht

Eine gute Geschichte, die mich bezüglich der Entwicklung der Charaktere überrascht und beeindruckt hat. Hier hat die Autorin ganze Arbeit geleistet.

Neugierig geworden? Hier könnt ihr das Buch (eBook) beim lokalen Buchhandel eurer Wahl bestellen(*):

Daten

Titel: Frostblüte
Autor: Zoë Marriott
Verlag: Carlsen Verlag
Seiten: 464 Seiten (TB)
Preis: € 9,99 (TB)

Affiliatelinks/Werbelinks

(*)Der Button von Genialokal ist ein Werbe-Link. Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, unterstützt ihr den lokalen Buchhandel und ich erhalte eine kleine Provision im Rahmen eines Affiliate-Programms. Aber keine Sorge, für euch bleibt der Preis gleich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.