Bloody Marry Me – Blut ist dicker als Whiskey von M. D. Hirt

Worum geht’s?

Als Holly die Chance für ein Ticket zu den Atlantis Awards, den wichtigsten Music und Movie Awards der Welt, erhält, wird ein Traum für sie wahr. Für dieses Ticket soll sie wochenlang mit der Vampir-Rockband Bloody Mary um die Welt touren, doch sie fürchtet nichts mehr als diese blutsaugenden, unberechenbaren, gefährlichen Kreaturen. Aber für die Erfüllung ihres Traumes ist sie bereit über ihren Schatten zu springen…

Wie gefällt es mir?

Wow! Bloody Marry Me hat mich im wahrsten Sinne des Wortes in seinen Bann gezogen und erst wieder losgelassen, als ich ein paar Stunden später die letzte Seite umgeblättert habe.
Holly ist eine sehr sympathische, etwas unsichere Protagonistin. Sie wirkt nicht sehr mutig oder selbstbewusst, aber so manches Mal platzen ihre Gedanken aus ihr heraus und plötzlich wirkt sie taff und nicht auf den Mund gefallen. Dieses Wechselspiel spricht mich sehr an, denn jeder Leser wird sich auf die eine oder andere Weise mit ihr identifizieren können. Durch so manche Situation und Schlagabtausch kommt eine gute Portion Humor zum Tragen.
Sehr positiv überrascht hat mich die Welt, in der die Geschichte spielt, gut eingeleitet durch den Prolog. Denn Vampire leben öffentlich unter den Menschen, sie trinken geklontes Blut und die Welt hat sich an ihre Bedürfnisse angepasst. So gibt es geklontes Blut im Supermarkt zu kaufen, Sicherheitsrichtlinien für Großveranstaltungen an denen Vampire und Menschen teilnehmen und sich verdunkelnde Fensterscheiben bei Kontakt mit Sonnenlicht. Auch wenn es im Aufbau der Geschichte normal erscheinen soll, dass Menschen und Vampire neben- und miteinander leben, so fällt es Holly doch schwer, das Übernatürliche als das zu sehen, was es wirklich ist. Diese Einstellung kann ich sehr gut nachvollziehen und wurde, wie Holly, so manches Mal positiv und negativ überrumpelt. Dabei wird die Spezies der Vampire nicht verharmlost, sondern, in Kombination mit der uns bekannten Welt, sehr gut erklärt und eingebaut. Top!
Der sehr bildhafte Schreibstil, inklusive Humor und stetig steigende Spannung, reißt den Leser regelrecht mit und lässt ihn erst nach der letzten Seite wieder aufwachen.

Zitat

Dann sprach mein herz ein Machtwort: Es war mein Traum und Träume sollte man ergreifen, wenn sich die Chance bietet. (Bloody Marry Me – Blut ist dicker als Whiskey von M. D. Hirt)

Auf den Punkt gebracht

Bloody Marry Me hat mich mit der dargestellten Welt, in der Vampire und Menschen Seite an Seite leben, sehr positiv beeindruckt und so manches Mal mit Humor und Spannung überrascht. Ich bin sehr, sehr gespannt auf Band 2 der Dilogie.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Neugierig geworden? Hier könnt ihr das Buch beim lokalen Buchhandel eurer Wahl bestellen(*):

Daten

Titel: Bloody Marry Me – Blut ist dicker als Whiskey (Band 1)
Autor: M. D. Hirt
Verlag: Dark Diamonds Verlag
Seiten: 212 Seiten (TB)
Preis: € 12,99 (TB)

Affiliatelinks/Werbelinks

(*)Der Button von Genialokal ist ein Werbe-Link. Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, unterstützt ihr den lokalen Buchhandel und ich erhalte eine kleine Provision im Rahmen eines Affiliate-Programms. Aber keine Sorge, für euch bleibt der Preis gleich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.