Midnight Chronicles 1: Schattenblick von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl

Worum geht’s?

Roxy hat eine ungewollte Mission. Sie muss in 449 Tagen 449 aus der Hölle entflohenen Seelen wieder zurück schicken. Schafft sie die unmögliche Aufgabe nicht, muss sie selbst in die Unterwelt. Nun muss Roxy auch noch Babysitter für Shaw spielen, der von einem Geist besessen war und sich deshalb nicht an seine Vergangenheit erinnern kann. Nun kämpfen sie gemeinsam gegen die Geister aus der Unterwelt und können die gegenseitige Anziehungskraft und das Kribbeln nicht gut ignorieren.

Wie gefällt es mir?

Roxy ist eine erfahrene Hunter, also Geisterjägerin, jedoch mit einer unmöglichen Mission. Sie ist selbstbewusst, etwas zynisch, sarkastisch und vor allem verzweifelt.
Shaw entdeckt sich und das Leben neu, nachdem er sein Gedächtnis verloren hat. Er schließt sich den Huntern an, vor allem wegen Roxy, die ihn fasziniert.
Geister, Hunter und eine mystische Welt im Untergrund der Welt, in diesem Fall, Londons. Die Geschichte erinnert vom Setting her etwas an die Chroniken der Unterwelt, gefällt mir aber trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, sehr gut. Trotzdem ist die Geschichte individuell und ganz anders, als die Chroniken der Unterwelt. Spannend, mysteriös, überraschend und der Auftakt einer neuen Reihe.
Die Liebesgeschichte kommt neben den Fantasy-Elementen nicht zu kurz. Sie hätte aber gerne etwas ausführlicher und kribbelnder sein können. Insgesamt macht dieses Buch große Lust auf die folgenden Bände!

Zitat

Ich liebte Essen. Schokolade. Pasta. Cottage Pie. Eintopf. Pizza. Scones. Eiscreme. Essen machte einfach alles besser. (Midnight Chronicles – Schattenblick von Bianca Iosivoni)

Auf den Punkt gebracht

Eine mysteriöse New Adult Fantasy Geschichte, bei der die Liebesgeschichte nicht fehlen darf. Geister, Hunter und eine spannende Geschichte machen Midnight Chronicles – Schattenblick (Band 1) zu einem tollen Leseerlebnis.

Daten

Titel: Midnight Chronicles: Schattenblick (Teil 1)
Autor: Bianca Iosivoni und Laura Kneidl
Verlag: Lyx Verlag
Seiten: 448 Seiten
Preis: € 14,90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die mit Sternchen versehenen Felder sind Pflichtfelder.

*

Ich stimme zu.